Babytragetasche oder Kinderwagen, wann sollten wir uns umziehen?

Sowohl Eltern als auch Fachleute im Babysektor sind sich einig, dass einer der am weitesten verbreiteten Zweifel unter Neuankömmlingen der Zeitpunkt ist, wann die Babytragetasche gegen den Kinderwagen getauscht werden soll. Es ist eine der häufigsten Fragen und gleichzeitig eine der schwierigsten zu beantworten, da es kein bestimmtes Alter gibt, in dem die Änderung vorgenommen wird.

Babytragetasche oder Kinderwagen, wann sollten wir uns umziehen?

Sowohl Eltern als auch Fachleute im Babysektor sind sich einig, dass einer der am weitesten verbreiteten Zweifel unter Neuankömmlingen der Zeitpunkt ist, wann die Babytragetasche gegen den Kinderwagen getauscht werden soll. Es ist eine der häufigsten Fragen und gleichzeitig eine der schwierigsten zu beantworten, da es kein bestimmtes Alter gibt, in dem die Änderung vorgenommen wird. Es wird das Baby selbst sein, das uns verständlich machen wird, wann wir von einem Transportmittel auf ein anderes umsteigen sollten, aber das bedeutet nicht, dass wir keine Richtlinien zur Erkennung der Zeichen geben können. Wie groß ist das Baby? Es gibt eine Reihe von Schlüsseln, die die Eltern erkennen müssen, um zu verstehen, dass ihr Baby bereit ist, auf den Kinderwagen umzusteigen.

Das erste ist die Größe des Kindes - hat das Baby noch Platz in der Babytragetasche oder läuft es über, so dass es nicht mehr in die Babytragetasche passt? Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Baby zwei Monate vor dem Ihres Freundes nicht mehr in die Babytragetasche kommt, denn das ist keine schlechte Sache. Einige Babys wachsen einfach schneller als andere... Möchte das Baby in der Babytragetasche bleiben? Wie in den ersten Zeilen angedeutet, wird es das Baby selbst sein, das seinen Eltern mitteilen wird, dass es genug von der Tragetasche hat und die Welt auf eine direktere Art und Weise sehen möchte. Es wird Tage geben, an denen Eltern es zu schätzen wissen, dass ihr Baby anfängt, ein unruhigeres Verhalten zu zeigen, das dazu führt, dass es sich zu viel bewegt und versucht, aufzustehen.

Er wird seinen Eltern sagen, dass er sich nicht mehr hinlegen will und dass er die Welt um sich herum kennen lernen möchte. Das ist ein guter Zeitpunkt, um Geschäfte zu besuchen, die Original-Buggies verkaufen, und nach einem zu suchen, der den bedürfnissen Ihres Babys entspricht. Der Wechsel von der Babytragetasche zum Buggy ist nicht kompliziert, aber sehr spannend. Eltern sollten die ersten Tage nutzen, um die Neugierde zu genießen, mit der das Baby die Welt um sich herum entdeckt, überall hinschaut und nach draußen schaut, um einen Blick auf alles zu werfen.

Die bequeme Position, die der Buggy bietet, ermöglicht es den Eltern, jederzeit mit ihrem Kind zu kommunizieren und es im Auge zu behalten, was besonders in den ersten Tagen zu empfehlen ist.